Meet the others?! - Youth Bridge geht in die zweite Phase

Mit Spannung wurde das erste Treffen erwartet zwischen zehn Münchner jugendlichen Teilnehmer von Youth Bridge und sieben geflüchteten Teilnehmern aus Syrien und Afghanistan. Treffpunkt war die betreute Unterkunft der geflüchteten Jungs am 4. Dezember. Damit startete das Pilotprojekt Youth Bridge seine nächste Phase.

Es war ein lockeres Kennenlernen, die Stimmung unter den Gleichaltrigen war von Beginn an gut. Schnell wurden Themen jenseits von Youth Bridge gefunden.

Tänzerin und Schauspielerin Barbara Galli brachte ihre Erfahrung bei Sensibilisierungsprojekten ein und so war das Eis schnell gebrochen.

In den folgenden Wochen werden die Jugendlichen miteinander kochen, bevor sie sich dann einer der Gestaltung einer gemeinsamen Fotoausstellung widmen.

Hierzu durchlaufen alle Kamera- und Bildbearbeitungsworkshops.

Ende März ist Ausstellungseröffnung.

#YouthBridgeMünchen #YouthBridge

  • Facebook Social Icon

www.poleges.net | osterer[ad]poleges.net

+49 (0) 89 649 560 87 | +49 (0) 174 320 19 00